Holger Weber
Bereit für die Zukunft!

Schüler-Workshops

Die Coronakrise hat die Arbeitswelt und somit auch die Voraussetzungen für die Berufseinsteiger komplett auf den Kopf gestellt. Die Anzahl der angebotenen Stellen ist deutlich gesunken. Aber dennoch klagen Personaler, dass immer weniger Bewerber*innen die Erwartungen, besonders hinsichtlich der gewünschten Schlüsselqualifikationen, erfüllen.

Workshops für den Berufseinstieg

Die Reihe umfasst aktuell folgende Kompakt-Workshops:

Zeit- und Selbstmanagement für Schüler:innen

Je näher das Ende der Schulzeit rückt, desto mehr Aufgaben und Termine stehen für die Schüler:innen an. Zum einen soll der Abschluss natürlich möglichst gut gelingen und parallel gilt es auch schon die Zeit nach der Schule zu planen. Dabei den Überblick zu behalten ist unter Umständen gar nicht so leicht.

Inhalte:

  • Prioritäten zu setzen und den Überblick zu behalten
  • Aufgaben zu strukturieren und zu planen
  • „Aufschieberitis“ und Ablenkungen zu vermeiden
  • Termine fristgerecht einzuhalten


Angesagtes Verhalten in Unternehmen

Früher oder später ist es soweit: im Praktikum, während der Ausbildung oder des Studiums – irgendwann gilt es, die ersten Schritte in der Unternehmenswelt zu tun. Und wie das Sprichwort schon sagt: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Deshalb ist es wichtig für die Schüler:innen schon frühzeitig zu erfahren, mit welchem Verhalten sie in der Unternehmenswelt punkten können.

Inhalte:

  • Erwartungen von Vorgesetzten und Kollegen
  • Grundlegende Umgangsformen in Unternehmen
  • Möglichkeiten Interesse zu zeigen und sich aktiv einzubringen
  • Kommunikationsverhalten (Begrüßung, Small Talk, etc.)


Präsenz zeigen und sicher auftreten

Reines Faktenwissen genügt in mündlichen Prüfungen, Gesprächssituationen oder bei vergleichbaren Anlässen oft nicht aus, um andere von sich zu überzeugen. Ebenso wichtig ist, wie ich als Person ankomme. Wer Präsenz, Selbstsicherheit und eine positive Ausstrahlung versprüht hat es oft leichter im Leben. Und dieses Verhalten ist erlernbar!

Inhalte:

  • Anzeichen selbstbewussten Auftretens und positiver Ausstrahlung
  • Gezielter Einsatz von Gestik, Mimik und Körpersprache
  • Einsatz von Kontertechniken und Schlagfertigkeit
  • Umgang mit Nervosität


Über den Umgang mit Rückschlägen und schwierigen Situationen

Das Weltgeschehen hält aktuell nicht viel Positives für uns bereit und wirkt sich enorm unmittelbar auf jeden von uns aus. Auch im Privaten geht es nicht nur stets bergauf, sondern es kommt der ein oder andere Rückschlag. Während manche Rückschläge scheinbar gut wegstecken können, haben andere enorm damit zu kämpfen. Was macht den Unterschied?

Inhalte:

  • Bedeutung und Eigenheiten der Resilienz
  • Möglichkeiten Resilienz aufzubauen und zu steigern
  • Stressoren erkennen und begegnen
  • Techniken der Entspannung und Selbstfürsorge


Durchführung

Ein Kompakt-Workshop umfasst 4 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten. Die Durchführung findet ab einer Mindestteilnehmeranzahl von 5 Personen statt.

Kosten

auf Anfrage