Holger Weber
Bereit für die Zukunft!

GESPRÄCHSSITUATIONEN IN DER AUSBILDUNG –
von Schwatz bis Kritikgespräch

Die Ausbildung lebt vom Austausch zwischen Auszubildenden, Ausbildern und Mitarbeitern. Nicht immer sind die Berufsstarter mit den Gesprächssituationen vertraut und wissen um ihre Bedeutung. Im Workshop lernen sie die Besonderheiten der Gespräche kennen und erfahren, wie sie sich adäquat verhalten und einbringen können.

INHALTE

  • Kommunikationsmodelle nach Watzlawick und Schulz von Thun
  • Verhalten in unterschiedlichen Gesprächssituationen im Ausbildungsalltag
  • Bedeutung von Körpersprache, Gestik / Mimik und Stimme
  • Feedback geben und annehmen
  • Beurteilungsgespräche als Chance zur Weiterentwicklung
  • Umgang mit Kritik
  • Gruppenarbeiten
  • Praxisübungen

Zielgruppe
Auszubildende und Dual Studierende

Veranstaltungsort
Im Unternehmen oder einem Tagungs- / Schulungszentrum

Durchführung
Die Workshops bieten wir für Unternehmen im gesamten deutschsprachigen Raum an. Ein Workshop dauert jeweils einen Tag. Gerne können wir auch individuell ein Workshop-Programm speziell für Ihre Auszubildende zusammenstellen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Offene Workshops
Am Bayerischen Untermain bieten wir in Kooperation mit dem BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) offene Termine an. Die aktuelle Terminübersicht finden Sie hier.